In Blog, Pressemitteilungen

Fahrradkaufen leicht gemacht

Quoka.de gibt Tipps, auf was Du beim Kauf gebrauchter Fahrräder achten solltest

Die Temperaturen steigen und im Auto ist es schon längst zu warm für die Fahrt zum Badesee. Spätestens jetzt wird es Zeit, sich aufs Fahrrad zu schwingen und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu genießen. Wenn Du noch keinen Drahtesel für den Sommer gefunden hast, dann schau doch bei Quoka.de vorbei. Unsere sechs kurzen Tipps zum Fahrrad-Check helfen Dir dabei, die richtige Wahl zu treffen.

Der erste Eindruck zählt
Dieses Sprichwort bewahrheitet sich auch beim Kauf gebrauchter Fahrräder. Ist das Rad in einem ungepflegten Zustand, so kannst Du davon ausgehen, dass das gute Stück auch in der Vergangenheit nicht gut behandelt wurde.

Räder prüfen
Um zu überprüfen, ob die Räder flüssig laufen kannst Du das Fahrrad leicht anheben und die Räder drehen. Halte Deinen Finger ganz nah an den Reifen. Bleibt der Abstand immer gleich und das Rad berührt den Finger nicht, dann eiert das Rad nicht.
Ein weiteres, wichtiges Merkmal ist die Qualität der Reifen. Diese sollten noch genügend Profil aufweisen und nicht porös sein, sodass Du lange sicheren Halt auf der Straße hast.

Rahmen-Check
Den Rahmen solltest Du auf Dellen sowie Roststellen und die Schweißnähte auf Risse überprüfen, welche gegebenenfalls auf minderwertige Qualität oder schlechte Behandlung in der Vergangenheit hindeuten.

Probefahrt ist Pflicht
Auf eine Probefahrt mit Deinem Traumrad solltest Du bestehen, um die Bremsen und die Federung ausgiebig zu testen. Hierbei kannst Du alle Gänge einlegen, um Dich davon zu überzeugen, dass die Gangschaltung einwandfrei funktioniert und nichts harkt.

Safety First
Damit Du auch zukünftig im Straßenverkehr sicher unterwegs bist, solltest Du auf eine funktionierende Vorder- und Rückbeleuchtung sowie ausreichend Reflektoren achten und stets einen Helm tragen.

Die Preis-Frage
Bist Du mit den Zustand des Fahrrads zufrieden, so fragst Du Dich sicher, welcher Kaufpreis fair ist. Generell gilt, dass der Preis gebrauchter Fahrräder nach circa 2-4 Jahren nur noch die Hälfte des Neupreises betragen sollte. Klärt die Preisvorstellungen bereits zu Anfang, um weit auseinanderliegende Preisvorstellungen zu vermeiden. Bei der Preisverhandlung kannst Du kleinere Mängel als Argument nutzen, um den Preis herunterzuhandeln.

Mit diesen Tipps hast Du hoffentlich lange Freude an deinem neuen, alten Rad.

Über Quoka.de: 
Quoka.de ist Deutschlands großer Marktplatz für schnelles und unkompliziertes Kaufen und Verkaufen von Produkten und Dienstleistungen aus allen Bereichen des täglichen Lebens, von privat oder gewerblich – regional oder bundesweit mit mehreren Millionen Kleinanzeigen. Quoka.de ist eine Marke der österreichischen Russmedia mit Sitz in Schwarzach, Vorarlberg. Die Gruppe beschäftigt international über 1.000 Mitarbeiter an 28 europäischen Standorten.
Geschäftsführung: Thomas Brückmann, Daniel Zutavern